Jagdliche Fortbildung & Seminare

Fortbildungsseminare

Neben der Ausbildung zur Jagdprüfung bietet die Jagdschule Dr. Fellmer regelmäßig Fortbildungsseminare für Jägerinnen und Jäger sowie Jagd- und Naturinteressierte an. Zahlreiche Themen zur Jagd und deren Randgebiete werden angeboten.

Jagdaufseher – Lehrgang und Lehrgang zum Wildtierschützer gem. JWMG in Freudenberg am Main

Mindestteilnehmerzahl: 8 Pers., 19. bis 21. Mai 2017 und 25. bis 26. Mai 2017,

Kursgebühr € 360,00

Dem künftigen Jagdaufseher oder Wildtierschützer wird umfassendes Fachwissen in folgenden Bereichen vermittelt:
Recht, Wildkrankheiten, Wildbrethygiene, Altersschätzung, Kurzwaffen, Wildschadensverhütung und Bewertung von Schäden, jagdliche Einrichtungen, Unfallverhütungsvorschriften, Anlage von Wildäckern, Fütterungsfehler, Schwarzwildbejagung, Drückjagdorganisation, Raubwild- und Raubzeugbejagung, Grundzüge des Naturschutzes, sowie Jagdhundewesen von der Aufzucht bis zur Arbeit nach dem Schuss.
Der Lehrgang lehnt sich an die Richtlinien des Jagdaufseherverbandes, bzw. des Jagd-, Natur- und Wildtierschützerverbandes an und ist in anderen Bundesländern anerkannt.

Formular zur Seminaranmeldung ››


Anschuss-Seminar

1 Tag, Mindestteilnehmerzahl: 8 Pers., Termin auf Anfrage

Das Zeichnen des Wildes auf den Schuss und die Folgen unpräziser Schüsse auf Wild werden verdeutlicht. Das richtige Verhalten nach dem Schuss und am Anschuss, sowie die unterschiedlichen Pirschzeichen nach dem Schuss werden demonstriert. Im praktischen Teil können die Teilnehmer an unterschiedlichen Anschuss-„Bildern“ die erworbenen Kenntnisse direkt umsetzen.

Formular zur Seminaranmeldung ››


Grundlagenseminar Schweißarbeit

1 Tag, Mindestteilnehmerzahl: 8 Pers., Termin auf Anfrage

In diesem zweitägigen Lehrgang wird die Arbeit auf der Schweißfährte in Theorie und praktischen Übungen vermittelt. Die Unterrichtsinhalte sind auch für Jungjäger und Jäger, die -noch- keinen Jagdhund führen interessant und lehrreich. Nach Absprache kann der eigene Hund mitgebracht werden.

Formular zur Seminaranmeldung ››


Fangjagdseminar

20 Std., Organisation in Kleingruppen auf Anfrage

Die hohe Raubwild- und Raubzeugpopulationsrate erfordert die besondere Aufmerksamkeit jeden Jägers und eine strenge Bejagung, um dem Niederwild hierzulande wieder eine Chance zu ermöglichen. Im Rahmen der Hege stellt die Jagd mit der Falle einen wichtigen Bestandteil dar. Erfahrene Fallenjäger weisen zuerst in den theoretischen Teil incl. der gesetzlichen Vorschriften ein und bringen dann das Erlernte praxisnah an verschiedenen Fallentypen bei. Für Grundstückseigentümer, die in ihrem befriedeten Bezirk die Fangjagd ausüben wollen, ist dieser Lehrgang ebenfalls geeignet. Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer den Sachkundenachweis für die Fangjagd zur Vorlage bei der Unteren Jagdbehörde.

Formular zur Seminaranmeldung ››


Welpenkurs und Jagdhundeausbildung in Freudenberg am Main

ab sofort sonntags jeweils ab 10:00 Uhr

Grundlagen für soziales Verhalten, jagdliche Anlagen und kleine Gehorsamsübungen sollen spielerisch gefördert werden. Junghundeausbildung auf alle Prüfungen des Jagdgebrauchshundeverbandes (JGHV) wird angeboten.

Interessierte mit ihren Welpen und Junghunden sind hierzu herzlich willkommen. Anmeldungen bitte per E-Mail oder telefonisch unter 09342-912010


Seminar Trophäenbehandlung

Organisation in Kleingruppen auf Anfrage

Abschlagen – Auskochen – Bleichen – Aufsetzen – für viele Jäger oftmals eine mühsame und v.a. zeitintensive Tätigkeit. In diesem Lehrgang wird demonstriert, wie man in wenigen Stunden Hirschgeweih, Bockgehörn oder Keilerwaffen optimal herrichtet, die Knochensubstanz strahlend weiß erhält und dauerhaft präpariert.

Formular zur Seminaranmeldung ››